6 / 7
Objekt Nr.:
52
Höhe:
19,3cm
Ø Lippe:
11,5cm
Gewicht:
866g mit Deckel
Hohes bauchiges „gefundenes Gefäß“ als Kaltwassergefäß für den Monat Oktober (nakaoki temae mizusashi). Salzglasiertes Gefäß aus dem 19Jh. mit Ascheinkrustationen auf der Gefäßaußenseite, innen mit Lehmglasur ausgegossen. Bis auf einen Ausbruch am Gefäßrand, den ich mit Lack aufgebaut und vergoldet habe, ist das Gefäß in sehr gutem Erhaltungszustand und wasserdicht. Die Vorderseite wird von einem wohl durch Zufall auf das Gefäß gelangten Glasurspritzer definiert, am Boden befindet sich ein sehr schönes Muster des Fadenschnitts. Zur Abdeckung habe ich einen maronenbraun glasierten Deckel hergestellt, dessen Knauf ein Stück Seil bildet. Diese außergewöhnliche Gefäß gehört zu meinen eigenen Stücken und ist daher nicht veräußerbar, zur Freude der Teemenschen aber dennoch gezeigt.
Einführung
Hinweise
Kontakt
Impressum