Hinweise zu meiner Website

 

Mein Anliegen für einen Galerierundgang ist es, den Besucher mit einem auf das Notwendigste beschränkten Text zu begleiten.

 

Es ist sicher erkennbar, dass sich meine Website zuerst an die Teepraktizierenden richtet. Daher sind z.B. die japanischen Begriffe nicht näher erläutert, ebensowenig wie viele Bezeichnungen, die nicht im allgemeinen Sprachgebrauch, wohl aber in der Sprache der Keramiker geläufig sind. Ich bitte mir diese Lücke nachzusehen, aber um hier Zufriedenheit herzustellen, müßte meine Website ein "dicker Wälzer" sein. Diesen Platz wollte ich lieber meinen Keramiken einräumen.

 

Ich habe trotzdem die Hoffnung, dass sich außer für die Fachleute auch für Keramiker, Conaisseure, Japan-Interessierte und Liebhaber der Keramik ein Besuch meiner Website als lohnenswert erweist.

 

Alle gezeigten Arbeiten stammen aus den Jahren 2010/2011und stellen beinahe den kompletten Bestand meiner Teeschalen und Gefäße dar. Ich erwähne das hier, damit man sich vorstellen kann, wie streng meine Auswahl erfolgt bis eine Keramik ihren vielfältigen Eigenschaften und Anforderungen nach meinem Dafürhalten gerecht wird, die von den Paradigmen der japanischen Teekunst vorgegeben sind.

 

Den größten Teil der Abbildungen nehmen die Teeschalen ein. Von den handgeformten Schalen bekommt der Betrachter jeweils sechs Ansichten zu sehen, und zwar zuerst eine Seitenansicht von der Vorderseite. Es folgen drei Seitenansichten um 90° im Uhrzeigersinn gedreht, sodann eine Ansicht von oben und eine Ansicht des Schalenfußes und Bodens.

 

Bei axialsymmetrischen Schalen verzichte ich auf weitere Seitenansichten, da diese keine neue Perspektive des Gesamteindrucks zeigen würden.

 

Zu den Größenangaben kommt bei den Teeschalen eine Gewichtsangabe hinzu, da die Leichtigkeit einer Teeschale ein Qualitätsmerkmal sein kann.

 

Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen oder am Erwerb einer Teeschale oder eines Gefäßes haben, richten Sie bitte eine Anfrage an mich. Ich werde diese schnellstmöglich beantworten. Unter der Rubrik Kontakt erfahren Sie, wie Sie mich erreichen können.

 

Darüberhinaus möchte ich auch dazu einladen, sich mit mir über Fragen der Keramik oder der Teeangelegenheiten lebhaft auszutauschen. Für weitere Anregungen, Kritik oder Verbesserungsvorschläge bin ich stets offen und dankbar.

 

 

Benutzerhinweise

 

Raku-Keramik ist eine Schnellbrandkeramik, die Brenntemperatur überschreitet nicht 1200°C. Die Objekte behalten eine gewisse Porosität und nehmen Feuchtigkeit auf, die sie auch wieder abgeben (schwitzen).

 

Raku-Teeschalen sind ausschließlich für den Genuß pulverisierten und geschlagenen Tees (matcha) in wenig heißem Wasser erfunden worden. Sie sollten auch nur so benutzt werden!

 

Das trinken von Aufgußtee oder Tee mit Milch oder Zucker verdirbt die Teeschale nach kurzer Zeit.

 

Nach Benutzung sollte die Teeschale an einem warmen, luftigen Ort ca. zwei Tage trocknen.

 

Die Teeschale sollte nie mit Reinigungsmitteln in Berührung kommen. Wenn man sie nur mit frisch gewaschenen Händen handhabt, ist eine Reinigung mit warmem oder kaltem Wasser völlig ausreichend.

 

Ablagerungen von Teepulver in den Unregelmäßigkeiten der Glasur werden nicht entfernt, diese tragen sogar für den Kenner noch zur Verschönerung der Teeschale bei.

 

Zu einer hochwertigen Teeschale gehört immer eine vom Töpfer handbeschriebene Holzkiste.

 

Bei historischen Teeschalen hat sich gezeigt, dass nach einem Verlust der Holzkiste die Schale nur noch den halben Wert haben kann. Daher muß auch die Holzkiste mir Sorgfalt behandelt werden.Diese darf nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt und auch nicht einseitig oder partiell stark erwärmt (z.B.unter Lampen) werden. Eine möglichst trockene Lagerung ist ebenfalls erforderlich, d.h. auch eine gerade benutzte Teeschale sollte nicht in der Kiste getrocknet werden.

 

Dies gilt ebenso für alle von mir gelieferten Gefäßdeckel aus Holz und Teelöffel (chashaku) aus Holz.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an mich!

 

 

Januar 2012

 

Stephan Dunsbach

Einführung
Galerie
Hinweise
Kontakt
Impressum